Gebannt lausch­ten am Diens­tag­abend rund 30 Jung­un­ter­neh­mer dem Vor­trag von Agentur­chef Nor­bert Lamb im In Hostel Veri­tas.

Zum gefühlt 100-sten Ober­hau­se­ner Grün­der­treff, wie Mode­ra­to­rin Petra Wey­land-Fri­sch von der OWT mein­te, hat­ten die Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung OWT GmbH und die Wei­ter­bil­dungs­in­sti­tut WbI GmbH ein­ge­la­den. Nor­bert Lamb, Geschäfts­füh­rer der Ober­hau­se­ner Full-Ser­vice-Agen­tur con­tact GmbH, spann­te den Bogen weit. Offen schil­der­te er sei­nen span­nen­den Weg vom exami­nier­ten Leh­rer für Sport und Geo­gra­fie zum Mit­in­ha­ber eines erfolg­rei­chen Unter­neh­mens mit mehr als 20 fest ange­stell­ten Mit­ar­bei­tern, das in die­sem Jahr sein 20-jäh­ri­ges Bestehen fei­ert.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen
Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Den Jung­un­ter­neh­mern gab er mit auf den Weg: „Als Unter­neh­mer muss man sich stän­dig neu erfin­den. Sie müs­sen Spaß haben, an dem, was Sie tun, dann ist das alles kei­ne Arbeit.“ Anschlie­ßend blieb den Teil­neh­mern noch reich­li­ch Zeit, sich mit dem Refe­ren­ten und unter­ein­an­der aus­zu­tau­schen. „Netz­wer­ken ist enorm wich­tig,“ stell­te Nor­bert Lamb fest und riet sei­nen Gesprächs­part­nern: „Sei­en Sie neu­gie­rig!“ „Ein rund­um gelun­ge­nes Tref­fen, das im Juni sei­ne Fort­set­zung fin­den wird,“ kün­dig­te WbI Geschäfts­füh­rer Peter M. Ursel­mann an.

zurück zur Über­sicht