Immobilien und Flächen in Oberhausen

Wir haben den Raum für Ihre Investitionen

Quartier231

Auf der Grund­la­ge des vom Archi­tek­ten Niko­laus Decker – Bau­Werk­Stadt – erstell­ten Mas­ter­pla­nes wer­den der­zeit in der ehe­ma­li­gen BABCOCK Zen­tra­le aus den 80er Jah­ren an der Duis­bur­ger Stra­ße durch umfang­rei­che Moder­ni­sie­rungs- und Umbau­ar­bei­ten ca. 60.000 m² Büro- und Aus­stel­lungs­flä­chen revi­ta­li­siert. Die Maß­nah­men umfas­sen den Abriss z.B. der alten Gie­ße­rei und des ehe­ma­li­gen Hoch­hau­ses sowie wei­te­rer Hal­len, die Erneue­rung der Haus­tech­nik, zusätz­li­che Ein­bau­ten von Las­ten­auf­zü­gen, Innen­aus­bau­ten, bis hin zur Rei­ni­gung der Tra­ver­tin­fas­sa­de und der Neu­ge­stal­tung des Außen­ge­län­des.

Ins­ge­samt wird die Flä­che luf­ti­ger und grü­ner. Durch neue brei­te Sicht­ach­sen wird opti­sch Raum geschaf­fen und ein Quar­tier ent­wi­ckelt, das sowohl für groß­flä­chi­ge Ansie­de­lun­gen als auch für klei­ne, sty­li­sche Start-up-Büros mit befris­te­ter Lauf­zeit ein attrak­ti­ves Flä­chen­an­ge­bot bereit­hält. Auf dem Gelän­de wird kein klas­si­scher Busi­ness Park ent­ste­hen, son­dern ein ser­vice- und kun­den­ori­en­tier­tes Ange­bot ent­wi­ckelt, das den heu­ti­gen Vor­stel­lun­gen von work life balan­ce und moder­nen Arbeits­pro­zes­sen ent­spricht und somit das zukünf­ti­ge Quar­tier231 zu etwas ganz Beson­de­rem macht.

Ihr Ansprech­part­ner:
Frank Lich­ten­held
Tel.: 0208 85036-14
lichtenheld@​eno-​gmbh.​de

Wohnen und Arbeiten am OLGA-Park

Das gesam­te Are­al der ehe­ma­li­gen Zeche Oster­feld wird zu einem zukunfts­wei­sen­den und belieb­ten Stand­ort für „Woh­nen und Arbei­ten“ ent­wi­ckelt. Hier ent­steht ein neu­es Stadt­quar­tier, das den Stadt­teil Oster­feld ergänzt und stärkt. Ein Groß­teil des ehe­ma­li­gen Zechen­ge­län­des wur­de bereits ent­wi­ckelt und unter­schied­li­chen neu­en Nut­zun­gen zuge­führt. Dazu gehö­ren ins­be­son­de­re der Woh­nungs­bau in Form von moder­nen Bun­ga­lows, bar­rie­re­frei­en Wohn­ein­hei­ten und einem Pfle­ge­zen­trum für Senio­ren in unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft zu den Grün­flä­chen der ehe­ma­li­gen Lan­des­gar­ten­schau, dem OLGA-Park. Für die der­zeit noch unbe­bau­te Rest­flä­che von rund 17.000 m² der ehe­ma­li­gen Zeche Oster­feld steht die Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung in erfolg­ver­spre­chen­den Ver­kaufs­ver­hand­lun­gen mit Inves­to­ren und Pro­jekt­ent­wick­lern.

Ihre Ansprech­part­ne­rin:
Ant­je Knauf
Tel.: 0208 85036-29
knauf@​eno-​gmbh.​de

Logo TZU

Das TZU in Ober­hau­sen bie­tet tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Unter­neh­men sowie Exis­tenz­grün­dern opti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen für eine erfolg­rei­che Unter­neh­mens­ent­wick­lung. Hier gibt es attrak­ti­ve und fle­xi­ble Büro­flä­chen. Ver­an­stal­tungs­räu­me wie z.B. Tagungs­räu­me, Aus­stel­lungs­räu­me, Bespre­chungs­räu­me, Semi­nar­räu­me und Schu­lungs­räu­me ste­hen den Mie­tern und Exter­nen zu Ver­fü­gung.

Das TZU bie­tet ins­ge­samt 14.500 m² Büro­flä­chen, von Ein­zel­bü­ros mit 20 m² bis zu Groß­raum­bü­ros von 400 m² und mehr, und das im his­to­ri­schen Werks­gast­haus oder einem der direkt angren­zen­den moder­nen Gebäu­de des Tech­no­lo­gie­zen­trums.

Das Tech­no­lo­gie­zen­trum bie­tet jedoch noch mehr: durch den Busi­ness Part­ner Club kön­nen die hier ansäs­si­gen Unter­neh­men poten­zi­el­le Geschäfts- und Koope­ra­ti­ons­part­ner ken­nen­ler­nen. Umfas­sen­de Ser­vice­leis­tun­gen sor­gen außer­dem dafür, dass man sich auf die eige­nen Kern­auf­ga­ben kon­zen­trie­ren kann. Zu den Ser­vice­leis­tun­gen des TZU gehö­ren u. a. eine zen­tra­le Rezep­ti­on, Hoch­ge­schwin­dig­keits­in­ter­net, sowie Büro- und Orga­ni­sa­ti­ons­ver­wal­tung und ein gemüt­li­ches Casi­no für die Mit­tags­pau­se und das Cate­ring. Es ste­hen 60 Tief­ga­ra­gen­stell­plät­ze, 200 Außen­park­plät­ze zur Ver­fü­gung.

Ihr Ansprech­part­ner:
Klaus Ler­ch
Tel.: 0208 8503-714
lerch@​tzu.​de

Logo Businesspark O.

Der Busi­ness Par­kO. befin­det sich in der Neu­en Mit­te, auf dem Gelän­de des ehe­ma­li­gen Stahl­werks Ost direkt gegen­über dem Cen­trO., einem der größ­ten Ein­kaufs­zen­tren Euro­pas, das jähr­li­ch 23 Mil­lio­nen Besu­cher und Tou­ris­ten anzieht. Der Gaso­me­ter, die König-Pil­se­ner-Arena, das Sta­ge Metro­nom Thea­ter und die Mari­na sind in unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft.

Die Haupt­the­men der Ent­wick­lung die­ses Are­als sind neben Ein­zel­han­del, Frei­zeit und Gas­tro­no­mie auch Ent­wick­lun­gen im Dienst­leis­tungs­sek­tor. Im unmit­tel­ba­ren Umfeld des Fraun­ho­fer Insti­tuts UMSICHT bie­ten sich inter­es­san­te Per­spek­ti­ven für tech­no­lo­gie-ori­en­tier­te Unter­neh­men und inno­va­ti­ve Start-Ups.

Auf dem Gebiet haben sich bereits die Unter­neh­men Engel­bert Strauss, Land­gard, Horn­bach, B&B Hotel, Lidl, L’Osteria, ein Casi­no und Hart­mann Tre­sore ange­sie­delt. Von den 500.000 m² sind der­zeit noch 300.000 m² ver­füg­bar.

Ihr Ansprech­part­ner: 
Maxi­mi­li­an Tscham­ler
Tel.: 0208 85036-16
tschamler@​eno-​gmbh.​de

Freiflächen in Oberhausen

Slider Carousel Image

Wohnen und Arbeiten am OLGA-Park

links: Neu­an­sied­lung Aus­bil­dungs­zen­trum der Bau­in­dus­trie NRW (ABZ)
rechts: Poten­zi­al­flä­che Woh­nen und Arbei­ten am OLGA-Park

Kon­takt: Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH

Slider Carousel Image

Gewerbegebiet Im Waldteich

Kon­takt:  thys­sen­krupp Busi­ness Ser­vices GmbH

Slider Carousel Image

Potenzialfläche für Gewerbe und Logistik am Autobahnkreuz Oberhausen

Kon­takt: RAG Mon­tan Immo­bi­li­en GmbH

Slider Carousel Image

Ehemaliges Babcock-Areal

Kon­takt: Hen­ley 360

Slider Carousel Image

Business Park Oberhausen am CentrO.

Kon­takt: Euro Auc­tions Immo­bi­li­en GmbH

Slider Carousel Image

Neubau eines Verwaltungsgebäudes an der Marktstraße mit gebäudeintegriertem Gewächshaus

Kon­takt: Ober­hau­se­ner Gebäu­de­ma­nage­ment GmbH

Slider Carousel Image

Potenzialfläche an der Marina

Kon­takt: Ober­hau­se­ner Gebäu­de­ma­nage­ment GmbH

Slider Carousel Image

Potenzialflächen am CentrO.

Kon­takt: RME Retail Manage­ment Exper­ti­se (links), Plass­mei­er Bau GmbH Ober­hau­sen (mit­tig), BLB NRW (rechts)

Slider Carousel Image

Potenzialfläche Gewerbepark im Venn

Kon­takt: MAN GHH Immo­bi­len GmbH

Slider Carousel Image

Potenzialfläche an der Mülheimer Straße

Kon­takt: Bun­des­ei­sen­bahn­ver­mö­gen

Slider Carousel Image

Potenzialfläche an der Steinbrinkstraße

Kon­takt: MAN GHH Immo­bi­len GmbH

Slider Carousel Image

Potenzialfläche Ehemalige Zeche Sterkrade

Kon­takt: Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Neu-Ober­hau­sen mbH – ENO

{"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"300","design":"prodesign-20","rtl":"false","loop":"true"}
Down­load der Bro­schü­re

ruhrsite Immobilienbörse

Egal ob Bau­flä­chen, Büro­im­mo­bi­li­en, Lager­hal­len, Werk­stät­ten oder Laden­lo­ka­le – die ruhr­si­te fin­det Gewer­be­im­mo­bi­li­en jeder Art für Sie. Ergän­zend dazu lie­fert Ihnen die Immo­bi­li­en­bör­se der Wirt­schafts­för­de­rung metro­po­leruhr sta­tis­ti­sche Basis­da­ten und wirt­schaft­li­che Kenn­zah­len.

Über­sicht der Ange­bo­te