Bild vom Dach des Gasometers

Hier können Sie investieren – viel erleben – zu Hause sein.

Oberhausen.

Bild Masterplan Wirtschaft

Akteure aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sind aufgefordert, sich einzubringen.

Masterplan Wirtschaft für Oberhausen.

Foto des Wirtschaftsforums

Innovationen made in OB

9. Oberhausener Wirtschaftsforum

53 Städte – eine Metropole

Oberhausen Portrait

Kompetenz für Unternehmen.

Wir haben Platz für Ihr Unternehmen.

Starten in Oberhausen.

Bild vom HbF Oberhausen

Oberhausen,
Tag und Nacht in Bewegung.

Junge im Sea Life

Spannend, abwechslungsreich –
und immer einen Besuch wert.

Wir för­dern Wirt­schaft 
in Ober­hau­sen

Als Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung sind wir Ihr Ansprech­part­ner.

Sie möch­ten in Ober­hau­sen inves­tie­ren, Ihr Unter­neh­men hier ansie­deln, einen bestehen­den Betrieb ver­la­gern oder über­neh­men oder ein Unter­neh­men grün­den? Oder Sie möch­ten Ober­hau­sen ein­fach mal besu­chen und ken­nen­ler­nen, bei einer der zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen und Events live mit dabei sein, eine der vie­len Attrak­tio­nen ent­de­cken, aus­gie­big shop­pen gehen, Kunst und Kul­tur erle­ben und eine schö­ne Zeit in einer span­nen­den Umge­bung ver­brin­gen?

Dann sind Sie bei der OWT genau rich­tig. Mit unse­rem Know-how und unse­ren Kon­tak­ten unter­stüt­zen wir Sie dabei, Ihre Plä­ne umzu­set­zen.

Frank Lichtenheld, Geschäftsführer OWT GmbH

Frank Lich­ten­held, Geschäfts­füh­rer OWT GmbH / ENO mbH

Der Markt „Ruhr­ge­biet“ hat sich zu einem dyna­mi­schen und expan­si­ven Inves­ti­ti­ons­feld ent­wi­ckelt, von dem auch Ober­hau­sen pro­fi­tiert - Gutes Kli­ma für Inno­va­tio­nen und Inves­ti­tio­nen.

Nils Gehrling, CEO Gehring Group

Nils Geh­ring, Geschäfts­füh­rer META Archiv­de­pot GmbH

Glo­bal den­ken und lokal han­deln. Für die Geh­ring Group als lang­jäh­ri­gem Spe­zia­lis­ten für Archiv­lo­gis­tik bedeu­tet dies: ein leis­tungs­star­kes Port­fo­lio rund um die Akte flä­chen­de­ckend, aber mit Treue zum Stand­ort Ober­hau­sen und eng ver­zahnt mit der regio­na­len Wirt­schaft, anzu­bie­ten.

ENO Gesellschafter Bernd Homberg (EVO AG)

Bernd Hom­berg, Vor­stands­mit­glied EVO AG

Ener­gie ist für den Wirt­schafts­stand­ort Ober­hau­sen ein rele­van­tes Zukunfts­feld. Die evo nutzt kon­se­quent Chan­cen für Pro­jek­te zur effi­zi­en­ten Ener­gie­ver­sor­gung grö­ße­rer Wohn­quar­tie­re und leis­tet damit einen wesent­li­chen Bei­trag zum Kli­ma­schutz in Ober­hau­sen.

Markus Lacum und Hans Piechatzek, move:elevator

Mar­kus Lacum & Hans Pie­chat­zek, Geschäfts­füh­rer der move ele­va­tor GmbH 

move:elevator ist ein ech­tes Ruhr­pott-Gewächs. Nichts gegen die schi­cke Düs­sel­dor­fer Agen­tur-Land­schaft, aber wir haben hier ein tol­les Zuhau­se im mari­na­park - in direk­ter Nach­bar­schaft zum Cen­trO gefun­den. Unse­re Kun­den kom­men aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet und legen ihre digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on in unse­re Hän­de. Die Ent­schei­dung für Ober­hau­sen wür­den wir jeder­zeit wie­der tref­fen.

ENO Gesellschafter Hartmut Gieseke (EVO AG)

Hart­mut Gies­ke, Vor­stands­mit­glied EVO AG

Loka­len Mehr­wert für den Stand­ort schaf­fen und eine posi­ti­ve gesell­schaft­li­che Ent­wick­lung för­dern – dau­er­haft und nach­hal­tig: Das ist eine gro­ße Auf­ga­be, die die ENO und die Ener­gie­ver­sor­gung Ober­hau­sen mit­ein­an­der ver­bin­den.

Norbert Lamb und Hartmut Kirch CONTACT GmbH

Hart­mut Kirch und Nor­bert Lamb, Geschäfts­füh­rer der CONTACT GmbH

Mit unse­rem Agen­tur­stand­ort im Stei­ger­haus der ehe­ma­li­gen Zeche Oster­feld beken­nen wir uns per se zum Ruhr­ge­biet. Wir lie­ben die­sen Ort und kön­nen uns kei­nen schö­ne­ren vor­stel­len. Auch wenn unse­re Stadt dazu neigt, ihr Licht unter den Schef­fel zu stel­len, sind wir über­zeug­te Ober­hau­se­ner, die stolz sind auf den rau­hen, aber herz­li­chen Charme Ober­hau­sens.

ENO Gesellschafter: Evers GmbH

Johan­nes Trum (Bei­rats­vor­sit­zen­der), Chris­toph Berg­forth und
Ange­li­ka Stei­ner, bei­de Geschäfts­füh­rer der Evers GmbH 

Wir sind dar­auf spe­zia­li­siert, die Pro­dukt­wer­te unse­rer Kun­den zu sichern. Dies tun wir in den Kern­be­rei­chen Heben, Sichern, För­dern und Ver­pa­cken. Mit inno­va­ti­ven Pro­duk­ten, höchs­ter Lösungs­kom­pe­tenz und umfas­sen­den Know-how gene­rie­ren wir gemein­sam nach­hal­ti­ge Wert­schöp­fung für unse­re Kun­den. Der Erfolg unse­rer Kun­den ist unser Ansporn!

ENO Gesellschafter Dr. Franz-Josef Schulte (RWW)

Dr. Franz-Josef Schul­te, Geschäfts­füh­rer RWW Rhei­nisch-West­fä­li­sche Was­ser­werks­ge­sell­schaft mbH 

RWW und Ober­hau­sen bli­cken auf eine seit mehr als 100 Jah­ren geleb­te Part­ner­schaft - Bekennt­nis und Ansporn zugleich, auch künf­tig eine ver­läss­li­che Trink­was­ser­ver­sor­gung sicher­zu­stel­len.

Werner Overkamp STOAG

Dipl.-Ing. Wer­ner Over­kamp, Geschäfts­füh­rer STOAG Stadt­wer­ke Ober­hau­sen GmbH

Ober­hau­sen ist ein star­ker Wirt­schafts­stand­ort und lebt von den guten Ver­bin­dun­gen in der Stadt und in die Regi­on. Wir sor­gen dafür.

Michael Simon VERITAS

Micha­el Simon, VERITAS Steu­er­be­ra­tungs­ge­sell­schaft mbH

Ober­hau­sen – DER Stand­ort mit­ten im Ruhr­ge­biet, der neben der guten Ver­kehrs­an­bin­dung auch mit Cen­trO, Gaso­me­ter, Lud­wig­ga­le­rie im Schloß Ober­hau­sen, dem Thea­ter etc. für eine gute Lebens­qua­li­tät sorgt. 

Heike Zeitel Unternehmerverband

Rechts­an­wäl­tin Hei­ke Zei­tel, Regio­nal­ge­schäfts­füh­rung Ober­hau­sen des Unter­neh­mer­ver­ban­des

Ober­hau­sen hat auf der einen Sei­te lei­der eine viel zu hohe Arbeits­lo­sig­keit. Auf der ande­ren Sei­te gibt es in den Indus­trie­be­trie­ben unse­rer Stadt vie­le hoch­qua­li­fi­zier­te und gut bezahl­te Jobs, die nicht immer sofort besetzt wer­den kön­nen. Wir set­zen alles dar­an, Ange­bot und Nach­fra­ge – etwa über Qua­li­fi­zie­rung – bes­ser zusam­men­zu­brin­gen.

Wolfgang Schmitz Unternehmerverband

Rechts­an­walt Wolf­gang Schmitz, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Unter­neh­mer­ver­ban­des

Ober­hau­sen ist nicht nur eine Stadt mit gro­ßer indus­tri­el­ler Ver­gan­gen­heit. Sie ist heu­te ein moder­ner Indus­trie­stand­ort mit inno­va­ti­ven Maschi­nen- und Appa­rate­her­stel­lern. Weil die Wert­schöp­fung der Indus­trie uner­reicht bleibt, sind die pro­du­zie­ren­den Unter­neh­men für Ober­hau­sen so wich­tig. Wir müs­sen alles tun, um sie zu stär­ken!

Foto von Bernd und Stefan Thielen

Bernd und Ste­fan Thie­len, Geschäfts­füh­rer der gewa Gesell­schaft
für Gebäu­de­rei­ni­gung und War­tung mbH 

Die gewa ist ein Fami­li­en­un­ter­neh­men und wur­de bereits 1965 von unse­rem Vater, Her­mann Thie­len, in Ober­hau­sen gegrün­det. Wir sit­zen somit seit 53 Jah­ren in Ober­hau­sen, beken­nen uns zum Ruhr­ge­biet, zu Nord­rhein-West­fa­len und freu­en uns dar­über, von hier­aus unser Deutsch­land­ge­schäft ste­tig wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

ENO Gesellschafter Peter M. Urselmann (wbi)

Peter M. Ursel­mann, Geschäfts­füh­rer, Wei­ter­bil­dungs­in­sti­tut WbI GmbH

Wei­ter­bil­den – Wei­ter­kom­men.
Umfang­rei­cher Kom­pe­ten­z­er­werb und kon­ti­nu­ier­li­che Qua­li­fi­zie­rung zah­len sich aus, für die indi­vi­du­el­le Bio­gra­fie und für die Gesell­schaft.

Stadtsparkasse Oberhausen Oliver Mebus, Bernhard Uppenkamp, Thomas Gäng

Oli­ver Mebus, Bern­hard Uppen­kamp und Tho­mas Gäng 
Vor­stands­mit­glie­der der Stadt­spar­kas­se Ober­hau­sen

Mit­ten in der „Metro­po­le Ruhr“ gele­gen, bie­tet Ober­hau­sen wich­ti­ge infra­struk­tu­rel­le Vor­aus­set­zun­gen eines attrak­ti­ven Wirt­schafts­stand­or­tes. Das Ziel der Stadt­spar­kas­se Ober­hau­sen ist es durch Kom­pe­tenz, Bür­ger­nä­he und sozia­les und kul­tu­rel­les Enga­ge­ment die heu­ti­ge Wirt­schafts­struk­tur mit ihrer Viel­falt an Bran­chen zu stär­ken und wei­ter aus­zu­bau­en.

Marcus Remark – Centermanagement CentrO

Mar­cus Remark, Cen­ter­ma­na­ger Cen­trO
Euro­pas größ­tem Ein­kaufs- und Frei­zeit­zen­trum

Unex­pec­ted Shop­ping“ – so lau­tet das Mot­to im Cen­trO. Uner­war­tet waren für vie­le beim Bau des Cen­trO in den 90er Jah­ren auch der anhal­ten­de Erfolg und die unge­bro­che­ne Dyna­mik in der Neu­en Mit­te Ober­hau­sen. Das Erfolgs­re­zept dafür ist ein­fach: Die rich­ti­gen Ide­en mit den rich­ti­gen Leu­ten am rich­ti­gen Stand­ort kon­se­quent umset­zen.

Wolf­gang Hil­de­brand-Peters,
GSI Gesell­schaft für Schweiß­tech­nik Inter­na­tio­nal mbH,
Nie­der­las­sungs­lei­ter Bil­dungs­zen­tren Rhein-Ruhr

Als "das" Kom­pe­tenz­zen­trum für die schweiß­tech­ni­sche Aus­bil­dung im Revier ste­hen wir immer für inno­va­ti­ve Aus­bil­dun­gen auf dem neu­es­ten Stand der Ent­wick­lung und Tech­nik. Von Ober­hau­sen gehen Impul­se für die moder­ne Schwei­ßer­aus­bil­dung mit vir­tu­el­len Maschi­nen um die gan­ze Welt.

Maria Gut­hoff, Kars­ten Woidtke 
Geschäfts­füh­rer der WBO GmbH

Ober­hau­sen als Stand­ort für Inves­to­ren inter­es­sant zu machen, ist das Inter­es­se der Stadt Ober­hau­sen. Wir sind kom­pe­ten­ter Part­ner für die Ent­sor­gungs­in­fra­struk­tur von der Müll­ab­fuhr bis zur Ent­wäs­se­rung. Beson­de­re Bedeu­tung kommt dem Stadt­bild zu. Unser gro­ßes Anlie­gen ist in die­sem Zusam­men­hang das The­ma Stadt­sau­ber­keit.

Foto von Nicolaus Philipp Hüssen

Nico­laus Phil­ipp Hüs­sen
Geschäfts­füh­rer der medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co​.KG,
Geschäfts­füh­rer der medicos.Oberhausen Reha GmbH & Co​.KG

Um Ober­hau­sen für qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te attrak­tiv zu machen, bedarf es neben der Her­aus­for­de­rung im beruf­li­chen Rah­men auch eines Lebens­um­fel­des, in dem ein fami­li­en­freund­li­ches und gesun­des Leben rea­li­siert wer­den kann. Das medicos.Oberhausen setzt hier an: Die indi­vi­du­el­le und ganz­heit­li­che Betrach­tung des Men­schen ist die Basis unse­res Han­delns. Ortho­pä­di­sche und psy­cho­so­ma­ti­sche Reha­bi­li­ta­ti­on zie­len auf die Wie­der­her­stel­lung von Gesund­heit und Arbeits­fä­hig­keit unse­rer Pati­en­ten ab. Prä­ven­tiv unter­stüt­zen wir Unter­neh­men der Regi­on durch maß­ge­schnei­der­te Pro­gram­me zur Betrieb­li­chen Gesund­heits­vor­sor­ge.

Aktuelles

Innovationspreis NRW

19.09.2018|

Bewer­bun­gen jetzt mög­lich Der Start­schuss zum Inno­va­ti­ons­preis des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len 2019 ist gefal­len. Ins­ge­samt ste­hen hier­für 150.000 Euro bereit, wobei Bewer­bun­gen noch bis zum 30. [...]

praxis4u

19.09.2018|

Azu­bis für Schü­ler – OWT und zdi aktiv gegen Fach­kräf­te­man­gel Mehr als 90 Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben sich infor­miert.   Berufs­ori­en­tie­rung auf Augen­hö­he [...]

Oberhausener Gründermesse

11.09.2018|

Die Markt­stra­ße wird zum Mes­se­platz Ver­an­stal­ter und Aus­stel­ler wer­ben für die Grün­der­mes­se   21 jun­ge Unter­neh­men stel­len ihre Geschäfts­idee vor Fri­sche Grün­dungs­ide­en [...]

Alle Nach­rich­ten

Veranstaltungen

Messe für Mütter mit Talent

25.09.2018, 9:30 - 13:00 Uhr

Masterplan Wirtschaft Oberhausen

26.09.2018, 16:00 - 18:00 Uhr

ENO-Gesellschafterversammlung

26.09.2018, 16:30 - 18:00 Uhr

Alle Ver­an­stal­tun­gen

Oberhausen in Zahlen

0
Ein­woh­ner
0
Arbeits­stät­ten
0
Über­nach­tun­gen
0 Mio.
Besu­cher im Cen­trO.
0
Auto­bahn-Anschlüs­se
0
Ein­woh­ner
0
Arbeits­stät­ten
0
Über­nach­tun­gen
0 Mio.
Besu­cher im Cen­trO.
0
Auto­bahn-Anschlüs­se
Ober­hau­sen in Zah­len (PDF, 1 MB)

Hier können Sie investieren, viel erleben, zu Hause sein.

Ober­hau­sen, mit sei­nen mehr als 210.000 Ein­woh­nern, liegt mit­ten­drin. Mit­ten in Deutsch­land, mit­ten in NRW, mit­ten im Ruhr­ge­biet. Und die­se Stadt ist über­ra­schend anders – mit viel Grün, einer Men­ge Kul­tur und tol­len Shop­ping­mög­lich­kei­ten. Sie ist ganz schön sport­lich und hat vie­le net­te Leu­te, die hier leben und arbei­ten.

Inno­va­ti­ve Unter­neh­men tref­fen hier auf eine funk­tio­nie­ren­de Infra­struk­tur, leis­tungs­star­ke Netz­wer­ke, bie­ten attrak­ti­ve Arbeits­plät­ze und fin­den gut aus­ge­bil­de­te moti­vier­te Mit­ar­bei­ter. Mit mehr als 5.000 Unter­neh­men sind Sie hier mit Ihrer Fir­ma in bes­ter Gesell­schaft. Gro­ße Kon­zer­ne eben­so wie klei­ne und mit­tel­gro­ße Unter­neh­men aus den ver­schie­dens­ten Bran­chen haben in unse­rer Stadt ihren Sitz.

16 Auto­bahn­an­schlüs­se sor­gen dafür, dass die Stadt aus allen Him­mels­rich­tun­gen leicht anzu­steu­ern ist. Ober­hau­sen ist ICE- und Euro­ci­ty­bahn­hof. In weni­ger als 30 Minu­ten sind die Flug­hä­fen Düs­sel­dorf-Inter­na­tio­nal und Dort­mund zu errei­chen. Schiff­fahrts- und Kanal­net­ze und die Anbin­dung an Euro­pas größ­ten Bin­nen­ha­fen in Duis­burg garan­tie­ren schnel­le Ver­bin­dun­gen in die gan­ze Welt.

Mehr Infor­ma­tio­nen

Oberhausen in bewegten Bildern

Will­kom­men in einer Stadt mit einer span­nen­den Geschich­te, die heu­te Men­schen und Unter­neh­men glei­cher­ma­ßen eine Men­ge Per­spek­ti­ven bie­tet, die offen ist für Neu­es und in der man sich wohl­füh­len kann. Eine Stadt mit Lebens­qua­li­tät und einem Kli­ma der Offen­heit und Tole­ranz. Eine Stadt, die vie­les ver­bin­det: Natur und Urba­ni­tät, Ruhr­ge­bietscharme und Mul­ti­kul­ti, High­tech und Boden­stän­dig­keit.

Der Film zeigt unse­re Stadt als attrak­ti­ven Wirt­schafts­stand­ort mit einem viel­fäl­ti­gen Frei­zeit- und Kul­tur­ange­bot – als eine Stadt, in der man gut leben und arbei­ten kann.

Video anse­hen

Oberhausen in bewegten Bildern

Der Film zeigt unse­re Stadt als attrak­ti­ven Wirt­schafts­stand­ort mit einem viel­fäl­ti­gen Frei­zeit- und Kul­tur­ange­bot – als eine Stadt, in der man gut leben und arbei­ten kann.

Video anse­hen

Wir haben den richtige Raum für Ihre Ideen

Unter­neh­mer kön­nen sich in Ober­hau­sen über eine gro­ße Aus­wahl attrak­ti­ver Flä­chen und Immo­bi­len in sehr guten und attrak­ti­ven Lagen freu­en – zur Mie­te oder zum Kauf, ob Neu­bau oder eine Immo­bi­le mit Geschich­te und Indus­trie­charme, hier gibt es den pas­sen­den Platz für Inno­va­ti­on und Wachs­tum.

Und noch ein Punkt, von dem Sie als Unter­neh­men nur pro­fi­tie­ren kön­nen. Die Metro­po­le Ruhr ist ein Bal­lungs­raum für Wis­sen. Über 260.000 Stu­die­ren­de sind an den hier ansäs­si­gen 22 Hoch­schu­len ein­ge­schrie­ben, die alle­samt exzel­len­te Ergeb­nis­se im Bereich der For­schung vor­wei­sen kön­nen und die eng mit den Unter­neh­men vor Ort zusam­men­ar­bei­ten.

Mehr Infor­ma­tio­nen

Kennen Sie eigentlich Oberhausen?

40 Pro­zent des Ober­hau­se­ner Stadt­ge­bie­tes sind Grün­flä­chen, man nennt sie auch Park­stadt Ober­hau­sen. Und das bedeu­tet viel Platz und zahl­lo­se Mög­lich­kei­ten zur Erho­lung, für Sport und Frei­zeit­ge­stal­tung.

Zu Fuß, mit dem Fahr­rad oder sogar mit dem Boot unter­wegs auf dem Kanal. Vom Gaso­me­ter Ober­hau­sen, der Lud­wig Gale­rie über das Thea­ter Ober­hau­sen, dem Ebertbad, dem Sta­ge Metro­nom Thea­ter und meh­re­ren klei­nen Büh­nen bis zur Tur­bi­nen­hal­le und der König-Pil­se­ner-Are­na ist in Ober­hau­sen kul­tu­rell so eini­ges los. Des­halb ist die Stadt auch ein belieb­tes Ziel für Tou­ris­ten und Besu­cher.

Mehr erfah­ren
Metropole Ruhr


Hei­mat von über fünf Mil­lio­nen Men­schen. 3.900 Qua­drat­ki­lo­me­ter groß. Eine der gro­ßen Metro­po­len in Euro­pa – das ist die „Stadt der Städ­te“.

Ober­hau­sen ist ein Teil von die­ser ein­zig­ar­ti­gen Stadt. Und wir sind stolz dar­auf!

zur Web­site Metro­po­le Ruhr