Wenn es um Pla­nen und Bau­en im Bestand geht, dann ist das ehe­ma­li­ge Bab­cock Are­al die span­nends­te Loca­ti­on im Revier

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Das Quar­tier231 an der Duis­bur­ger Stra­ße 375 – ENO Gesell­schaf­ter blick­ten hin­ter die Kulis­sen

 

Q231 – die Top-Adres­se, wenn es um fle­xi­ble Büro­flä­chen geht. Zen­tral, indi­vi­du­ell und mit maxi­ma­ler Fle­xi­bi­li­tät.

 

Jeder Ober­hau­se­ner kennt die Adres­se, die wenigs­ten hat­ten bis­her jedoch die Mög­lich­keit sich die Flä­chen und Gebäu­de anzu­se­hen. Die ENO-Gesell­schaf­ter haben dies getan, um sich einen Ein­druck von den Mög­lich­kei­ten zu ver­schaf­fen, die die­ses Quar­tier bie­tet und waren über­wäl­tigt von der Grö­ße und der Fle­xi­bi­li­tät, was Grö­ße, Lage und Aus­ge­stal­tung für einen neu­en Stand­ort angeht. Dass das Q231 in ganz kur­zer Zeit mit die­sem Kon­zept zu einer erst­klas­si­gen Fir­men­adres­se avan­cie­ren kann, hat der Eigen­tü­mer Hen­ley­360 bereits in den Nie­der­lan­den gezeigt. Mehr dazu auf www​.q231​.de

zurück zur Über­sicht