Ober­hau­sen auf welt­weit größ­ter Rei­se­mes­se ITB

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

ITBDIE Mes­se für Tou­ris­mus: jähr­lich mehr als 100.000 Besu­cher und 10.000 Aus­stel­ler in 26 Mes­se­hal­len
Bild­quel­le: Mes­se Ber­lin

 

Als Leitmesse der weltweiten Reisebranche ist die ITB Berlin die führende Business-Plattform für das globale touristische Angebot.

Gemein­sam mit vie­len loka­len Part­nern war die OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH vom 7. bis 11. März auf der Inter­na­tio­na­len Tou­ris­mus­bör­se Ber­lin (ITB) ver­tre­ten. Die Tou­ris­ti­ker haben dort den Frei­zeit- und Erleb­nis­stand­ort Ober­hau­sen prä­sen­tiert und für die tou­ris­ti­schen Sai­son­high­lights 2018 gewor­ben.

Ins­be­son­de­re die neue Gaso­me­ter-Aus­stel­lung „Der Berg ruft“, das Sea Life-Aqua­ri­um, die Cen­tro Weih­nachts­welt, das Lego­land Dis­co­very Cent­re sowie das Dis­ney Musi­cal „Tar­zan“ sind bei dem Fach­pu­bli­kum auf gro­ßes Inter­es­se gesto­ßen. Kaum zu über­se­hen: Das Mat­ter­horn-Motiv auf dem Stand der Ruhr Tou­ris­mus GmbH (RTG) hat für die ein oder ande­re Über­ra­schung bei den Besu­chern gesorgt.

 

ITB Ber­lin
zurück zur Über­sicht