Bis zum 9. April 2018 kön­nen sich Unter­neh­men, Hoch­schu­len, For­schungs- und kul­tu­rel­le Ein­rich­tun­gen für den För­der­wett­be­werb Crea​teMe​dia​.NRW bewer­ben.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Gesucht: Neue Ide­en für den Leit­markt Medi­en und Krea­tiv­wirt­schaft in NRW

Anders als in den vor­an­ge­hen­den För­der­pha­sen wur­den die För­der­quo­ten nun an die ande­ren För­der­wett­be­wer­be ange­passt. So kön­nen Unter­neh­men bis zu 80% und For­schungs­ein­rich­tun­gen bis zu 90% der Gesamt­aus­ge­ben gel­tend und bezu­schus­sen las­sen. Geför­dert wer­den Pro­jek­te in den vier The­men­be­rei­chen „Digi­ta­le Tech­no­lo­gi­en“, „Medi­en und Krea­tiv­wirt­schaft als Inno­va­ti­ons­trei­ber in ande­ren Wirt­schafts­zwei­gen“, „Ver­net­zung und inno­va­ti­ve Betei­li­gungs­for­men“ sowie „Neue Arbeits- und Raum­nut­zungs­kon­zep­te“.

Den Auf­ruf fin­den Sie hier: http://​medi​en​.nrw​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​1​7​/​0​5​/​N​R​W​L​e​i​t​m​a​r​k​t​_​C​r​e​a​t​e​M​e​d​i​a​I​I​I​_​F​I​N​.​pdf

Bei Rück­fra­gen zu even­tu­el­len Pro­jekt­vor­ha­ben, kön­nen sich inter­es­sier­te Unter­neh­men aus Ober­hau­sen jeder­zeit an die OWT wen­den. Ins­be­son­de­re, wenn die­se auf der Suche nach Part­nern aus der Wis­sen­schaft sind.

Ansprech­part­ner:
OWT GmbH
Mar­tin Hinz­mann
Tel. 0208/85036-28
martin.​hinzmann@​owtgmbh.​de

Crea​teMe​dia​.NRW
zurück zur Über­sicht