Handwerker im TZU

 

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Idealer Standort – das Technologiezentrum Oberhausen

 

Hammer Typen gesucht!

Unter diesem Motto haben Die Meisterleister Anfang Februar ihre neue Niederlassung in Oberhausen eröffnet. Im Gebäude II des TZU haben die Handwerker auf mehr als 140 Quadratmeter mit Unterstützung der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung ihr neues „Zuhause“ gefunden.

Die Meisterleister, das sind laut eigner Aussage top ausgestattete und hoch qualifizierte Handwerker aus dem Ruhrgebiet. Sie unterstützen kleine und mittelständische Handwerksbetriebe bei der Fertigstellung von Projekten. Das Schreckgespenst „Fachkräftemangel“ kennen die Meisterleister nicht. Denn hier sind ausschließlich Profis am Werk – und zwar von A bis Z. Die Meisterleister beschäftigen ausschließlich ausgelernte Gesellen oder höher qualifizierte Handwerker.

„Wir hier im Büro sind keine klassischen Kaufleute. Hier arbeiten alles ausgebildete Handwerker mit jahrelanger Erfahrung in ihren Gewerken. Diese fachlichen Kenntnisse kommen bei Bewerbern und Kunden sehr gut an. Dadurch kann man sich direkt auf Augenhöhe unterhalten“, sagt Jan Schmäing, Niederlassungsleiter in Oberhausen. „Somit können wir die Fähigkeiten unserer Handwerker genauso wie den Bedarf des Kunden direkt richtig einschätzen.“

Das Besondere an dem Konzept der Meisterleister: Die Wertschätzung jedes einzelnen Mitarbeiters. Jan Schmäing erläutert: „Wir kümmern uns persönlich um jeden einzelnen Mitarbeiter. Unsere Handwerker werden komplett ausgestattet, erhalten ihr eigenes Werkzeug und erhalten einen Firmenwagen. Außerdem fördern wir fachliche Fort- und Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter.“ Somit sind die Handwerksgesellen der Meisterleister immer auf dem neusten Stand.

Mehr über die Meisterleister erfahren Sie im Internet unter www.meisterleister.de oder Sie rufen direkt in Oberhausen an (0208) 30 66 00 50.

 

Meisterleister Website
zurück zur Übersicht