Bewer­bungs­schluss 31. März 2019

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Die begehr­te Aus­zeich­nung wird bereits zum 10. Mal in Ober­hau­sen ver­lie­hen

 

Ausgezeichnet werden Menschen, die wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik – den Kernthemen von Fraunhofer UMSICHT – auf eine herausragende Weise der Gesellschaft zugänglich machen.

Die Bun­des­re­gie­rung hat sich zum Ziel gesetzt, die Ener­gie­wen­de vor­an­zu­trei­ben, den Kli­ma­wan­del zu stop­pen und in Öko­no­mie, Öko­lo­gie sowie Gesell­schaft ein Bewusst­sein für Nach­hal­tig­keit zu ver­an­kern. Das geht nur auf Basis einer brei­ten Akzep­tanz aller Betei­lig­ten – die wie­der­um nur mit­tels eines Ver­trau­en bil­den­den Dia­logs erreicht wer­den kann.

Der UMSICHT-För­der­ver­ein unter­stützt die­sen Dia­log 2019 zum zehn­ten Mal mit dem UMSICHT-Wis­sen­schafts­preis. Aus­ge­zeich­net wer­den Men­schen, die wis­sen­schaft­li­che Ergeb­nis­se aus den Berei­chen Umwelt-, Ver­fah­rens- und Ener­gie­tech­nik – den Kern­the­men von Fraun­ho­fer UMSICHT – auf eine her­aus­ra­gen­de Wei­se der Gesell­schaft zugäng­lich machen.

UMSICHT-Wis­sen­schafts­preis: Bewer­bungs­schluss 31. März 2019

Kate­go­rie Wis­sen­schaft (dotiert mit 8000 Euro)
Beson­de­res Augen­merk bei der Beur­tei­lung liegt auf dem fach­wis­sen­schaft­li­chen Niveau und dem nach­hal­ti­gen Nut­zen der Arbeit für Umwelt und Gesell­schaft. Neben Dis­ser­ta­tio­nen sind Abschluss­be­rich­te, Stu­di­en, aber auch Whi­te­pa­per etc. gern gese­hen.

Kate­go­rie Jour­na­lis­mus (dotiert mit 2000 Euro)
Im jour­na­lis­ti­schen Bereich ist die media­le Form offen. Print, Online, Audio, Video: Alles geht. Die anschau­li­che und ver­ständ­li­che Wie­der­ga­be eines gesell­schaft­lich und wis­sen­schaft­lich rele­van­ten The­mas sowie die Eigen­stän­dig­keit der Stel­lung­nah­men sind wich­ti­ge Bewer­tungs­kri­te­ri­en.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen sowie Bewer­bungs­un­ter­la­gen: s.fhg.de/wissenschaftspreis-2019

Kon­takt:
 Sebas­ti­an Hage­dorn
sebastian.​hagedorn@​umsicht.​fraunhofer.​de

Den Fly­er des UMSICHT-Wis­sen­schafts­preis 2019 fin­den Sie im hier. 
zurück zur Über­sicht