Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Am 26. Mai 2019 Stim­me abge­ben

 

Rund 151.000 Ober­hau­se­rin­nen und Ober­hau­se­ner sind auf­ge­ru­fen, am 26. Mai 2019 zur Euro­pa­wahl zu gehen.

Es ist eine wich­ti­ge Wahl, denn was im EU-Par­la­ment ent­schie­den wird, hat loka­le Aus­wir­kun­gen und Bedeu­tung. Eine Viel­zahl der För­der­mit­tel aus Brüs­sel sind gera­de auch wich­tig für struk­tur­schwä­che­re Regio­nen wie etwa das Ruhr­ge­biet. Sie sind eine bedeu­ten­de Hil­fe zur Gestal­tung der Lebens­welt der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aber auch für die Unter­neh­men.

Die Euro­päi­sche Uni­on ist eine Erfolgs­ge­schich­te! Seit sie­ben Jahr­zehn­ten leben wir in Frie­den und Frei­heit. Es muss unser Ziel sein, Euro­pa noch ein Stück bes­ser zu machen. Wäh­len zu gehen und sei­ne Stim­me abzu­ge­ben, ist ein ganz beson­de­res Recht und zugleich eine Pflicht.

Euro­pa­wahl
zurück zur Über­sicht