Ände­rung der Kon­di­tio­nen

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Mit Wirkung zum 3. Juli 2019 sind in der Förderrichtlinie zum Programm Innovations- und Digitalisierungsgutschein des Landes NRW einige Änderungen verlautbart worden.

So wur­de der Fördersatz auf 40% für klei­ne­re und 70% für mitt­le­re Unter­neh­men her­ab­ge­setzt. Die maxi­ma­len För­der­sum­men von 10.000€ bzw. 15.000€ blie­ben jedoch gleich. Zudem wur­de ein Kri­te­ri­en­ka­ta­log erar­bei­tet, der för­der­fä­hi­gen Maß­nah­men im Rah­men des Pro­gramms exem­pla­risch auf­zeigt. Die­se Auf­lis­tung fin­den Sie hier: https://​www​.ptj​.de/​l​w​_​r​e​s​o​u​r​c​e​/​d​a​t​a​p​o​o​l​/​s​y​s​t​e​m​f​i​l​e​s​/​c​b​o​x​/​4​8​6​8​/​l​i​v​e​/​l​w​_​f​i​l​e​/​i​g​d​_​k​r​i​t​e​r​i​e​n​k​a​t​a​l​o​g​_​2​0​1​9​0​7​0​3​.​pdf

Der Inno­va­tions- bzw. Digi­ta­li­sie­rungs­gut­schein hat das Ziel, klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men einen unbü­ro­kra­ti­schen und nach­hal­ti­gen Zugang zu Hoch­schu­len und Digi­ta­li­sie­rungs­maß­nah­men zu ver­schaf­fen. Eine Bean­tra­gung ist jeder­zeit mög­lich.

Kon­takt

OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH
Mar­tin Hinz­mann
Tel. 0208/85036-28
martin.​hinzmann@​owtgmbh.​de

Infos zum Inno­va­ti­ons­gut­schein
zurück zur Über­sicht