STARTPUNKT. Grün­den in Ober­hau­sen ist das neue For­mat, das für Exis­tenz­grün­der in Ober­hau­sen am 3.Juli an den Start gegan­gen ist.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Mit­ten im Cen­tro wur­de der neue Stand von STARTPUNKT. auf­ge­baut.

 

In locke­rer und unge­zwun­ge­ner Atmo­sphä­re stan­den Exper­ten aus den ver­schie­dens­ten Fach­be­rei­chen für alle Fra­gen rund um das The­ma Exis­tenz­grün­dung und Jung­un­ter­neh­men zur Ver­fü­gung und das mit­ten im Cen­tro Ober­hau­sen.

 

Die Ver­an­stal­ter­ge­mein­schaft von Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung, IHK, Star­ter­Cen­ter, Hand­werks­kam­mer, Agen­tur für Arbeit, Job­cen­ter und Wei­ter­bil­dungs­in­sti­tut WbI, die schon seit 13 Jah­ren mit gro­ßem Zuspruch die Ober­hau­se­ner Grün­der­mes­se in der Innen­stadt orga­ni­siert, will mit die­sem zusätz­li­chen Ange­bot Grün­dungs­in­ter­es­sier­ten den Erst­kon­takt und den Zugang zu pro­fes­sio­nel­len Infor­ma­tio­nen noch ein­fa­cher machen“, so Frank Lich­ten­held, Geschäfts­füh­rer der OWT.

Das Fra­gen­spek­trum reich­te von Tipps zur Wer­bung für ein inno­va­ti­ves Bewe­gungs- und Ent­span­nungs­an­ge­bot für Kin­der bis zur opti­ma­len Gestal­tung eines Online-Shops für eine bereits ein­ge­führ­te Pro­dukt­pa­let­te. „Über­ra­schend und erfreu­lich ist, dass ich nicht nur von poten­zi­el­len Grün­dern, son­dern auch von einer Rei­he von Jung­un­ter­neh­men ange­spro­chen wur­de, die wir ger­ne bei der Wei­ter­ent­wick­lung ihres Unter­neh­mens unter­stüt­zen“, berich­tet WbI-Geschäfts­füh­rer Peter M. Ursel­mann.

Am 9. Okto­ber 2019 von 16:00 – 18:00 Uhr fin­det der nächs­te „STARTPUNKT. Grün­den in Ober­hau­sen“ im Cen­tro, zwi­schen Mit­tel­dom und P&C, statt. Vor­bei­kom­men lohnt sich!

Alle Infos zu den Bera­tungs­an­ge­bo­ten, Kon­takt­da­ten und Ansprech­part­ner sind auf www​.start​punkt​-ober​hau​sen​.de zusam­men­ge­fasst.

STARTPUNKT. Grün­den in Ober­hau­sen
zurück zur Über­sicht