Gemein­sam mit dem City­ma­nage­ment Ster­k­ra­de plat­ziert die Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH im Okto­ber und Novem­ber 2019 gleich zwei Ange­bo­te für Unter­neh­mer und Ein­zel­händ­ler vor Ort.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen
Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Wann und wo?
Digi­ta­li­sie­rungs­sprech­stun­de
Don­ners­tag, 7. Novem­ber 2019
12-17 Uhr
Stadt­teil­bü­ro Ster­k­ra­de (Bahn­hof­stra­ße 42, Ein­gang Gar­ten­stra­ße)

Wann und wo?
Unter­neh­mer­sprech­stun­de
Mitt­woch, 30. Okto­ber 2019
10-17 Uhr
Stadt­teil­bü­ro Ster­k­ra­de (Bahn­hof­stra­ße 42, Ein­gang Gar­ten­stra­ße)

Zum einen wird es eine Neu­auf­la­ge der „Digi­ta­li­sie­rungs­sprech­stun­de“ geben, die in zwei Ter­mi­nen im April und Mai bereits gro­ßen Anklang fand. Ster­k­ra­der Geschäfts­leu­ten wird bei der Sprech­stun­de die Mög­lich­keit gege­ben, mehr über die Chan­cen und Vor­tei­le der Digi­ta­li­sie­rung zu erfah­ren. Exper­ten des Dort­mun­der For­schungs­in­sti­tuts für Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on und Koope­ra­ti­on (FTK) ste­hen den Händ­lern in den bis zu 60 Minu­ten dau­ern­den per­sön­li­chen Gesprä­chen Rede und Ant­wort. In den kos­ten­frei­en Sprech­stun­den kön­nen den Unter­neh­men auf die­se Wei­se neue Impul­se für ihre Geschäfts­tä­tig­keit gelie­fert wer­den. Tech­ni­sche Fra­gen wer­den geklärt wie auch indi­vi­du­el­le Lösungs­an­sät­ze von den Exper­ten auf­ge­zeigt. Den inter­es­sier­ten Händ­lern wer­den Hand­lungs­fel­der wie eine eige­ne Home­page, Online Ter­min­bu­chun­gen, das The­ma Daten­schutz oder Online Mar­ke­ting näher gebracht und erläu­tert.

Das zwei­te Ange­bot konn­te sei­tens der OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH in Zusam­men­ar­beit mit dem Mit­tel­stand 4.0-Kompetenzzentrum Han­del ver­mit­telt wer­den und fin­det eben­falls im Stadt­teil­bü­ro Ster­k­ra­de statt. Auch hier wer­den indi­vi­du­el­le Sprech­stun­den von 50-60 Min ange­bo­ten. Denk­ba­re The­men sind etwa „Das eige­ne Geschäfts­mo­dell ver­ste­hen- Opti­mie­rungs­po­ten­tia­le iden­ti­fi­zie­ren“, „Als Händ­ler sicht­bar blei­ben“ oder „Digi­ta­le Tech­no­lo­gi­en für mein Laden­ge­schäft“. Im Rah­men der Sprech­stun­de kön­nen Unter­neh­men ihre eige­nen Hand­lungs­wei­sen hin­ter­fra­gen und erhal­ten durch Exper­ten kon­kre­te Umset­zungs­im­pul­se.

Die Digi­ta­li­sie­rungs­sprech­stun­de fin­det am Don­ners­tag, den 7. Novem­ber von 12-17 Uhr im Stadt­teil­bü­ro Ster­k­ra­de (Bahn­hof­stra­ße 42, Ein­gang Gar­ten­stra­ße) statt. Eine Anmel­dung ist über den fol­gen­den Link mög­lich: https://​www​.kom​pe​tenz​zen​trum​-kom​mu​ni​ka​ti​on​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​d​i​g​i​t​a​l​i​s​i​e​r​u​n​g​s​s​p​r​e​c​h​t​a​g​-​o​b​e​r​h​a​u​s​e​n​-​3​-​2​3​14/

Die Unter­neh­mens­sprech­stun­de des Mit­tel­stand 4.0-Kompetenzzentrums Han­del fin­det am Mitt­woch, den 30. Okto­ber zwi­schen 10 und 17 Uhr, eben­falls im Stadt­teil­bü­ro Ster­k­ra­de statt. Eine Anmel­dung ist ab sofort über die OWT GmbH (per E-Mail an martin.​hinzmann@​owtgmbh.​de) mög­lich.

Bei­de Ange­bo­te sind für die teil­neh­men­den Händ­ler kos­ten­frei.

zurück zur Über­sicht