Zum 1.7.2020 erfolgt die Staf­fel­über­ga­be

 

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Detlef Sprenger folgt Frank Lichtenheld

Nach mehr als 18 Jah­ren als Geschäfts­füh­rer der Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaf­ten ENO und OWT, in denen ich vie­le inno­va­ti­ve Unter­neh­men und außer­ge­wöhn­li­che Unter­neh­mer­per­sön­lich­kei­ten ken­nen­ge­lernt habe, ein gut funk­tio­nie­ren­des Netz­werk auf­bau­en und span­nen­de Pro­jek­te rea­li­sie­ren konn­te, wen­de ich mich jetzt noch­mals einem Auf­ga­ben­schwer­punkt in der Immo­bi­li­en­bran­che zu, der mich zu mei­nen Wur­zeln zurück­führt. Ich wer­de ab dem 1.7.2020 in den Vor­stand der Cubi­on Immo­bi­li­en AG mit Sitz in Mül­heim an der Ruhr wech­seln. Ich sage von Her­zen dan­ke für das Ver­trau­en, das mir und mei­nem Team in all den Jah­ren ent­ge­gen­ge­bracht wur­de. Es war ein wich­ti­ger beruf­li­cher Abschnitt in mei­nem Leben, der mir viel Freu­de berei­tet hat.”, so Frank Lich­ten­held.

Den Staf­fel­stab in der ENO und der OWT-Geschäfts­füh­rung über­nimmt bis zur end­gül­ti­gen Neu­be­set­zung der zur Zeit aus­ge­schrie­be­nen Posi­ti­on, der bis­he­ri­ge Pro­ku­rist der bei­den Gesell­schaf­ten – Det­lef Spren­ger. Er ist bes­tens ver­traut mit dem Busi­ness, den Unter­neh­men und der Stadt und kann für die Fort­füh­rung der zahl­rei­chen Auf­ga­ben und viel­fäl­ti­gen Pro­jek­te auf ein erfah­re­nes Team von Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern bau­en.

Kon­takt

Det­lef Spren­ger
OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH
Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Neu-Ober­hau­sen mbH – ENO
detlef.​sprenger@​owtgmbh.​de
sprenger@​eno-​gmbh.​de
Tel.: 0208 85036-22

Oh-TV Bye-Bye Ober­hau­sen
zurück zur Über­sicht