Bochu­mer Start-up bie­tet Schlüs­sel­dienst zum Fest­preis an. Ober­hau­se­ner Start-up ist Koope­ra­ti­ons­part­ner

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

SST Opol­ka ist Part­ner des neu­en Kon­zepts und der Grün­dungs­idee

 

Das 2019 gegründete Start-up mellon soll eine Alternative sein zu betrügerischen Schlüsselnotdiensten. Seit Oktober vermittelt das Unternehmen Schlüsseldienste zum Festpreis, um Verbraucher vor hohen Kosten zu schützen. Nach dem Start in den Städten Essen und Bochum ist die Buchung nun auch in Oberhausen möglich.

Der Buchungs­ab­lauf ist ein­fach gestal­tet: Der Kun­de wählt einen von vier mög­li­chen Prei­sen. Die Kos­ten betra­gen 89€ für das Öff­nen einer zuge­fal­le­nen Tür. Der Höchst­preis liegt bei 159€ für eine abge­schlos­se­ne Tür in der Nacht. Zusätz­li­che Kos­ten ent­ste­hen dabei nicht. Die Prei­se ori­en­tie­ren sich an den Richt­li­ni­en der Ver­brau­cher­zen­tra­le und sind güns­ti­ger als die Emp­feh­lun­gen des Bun­des­ver­ban­des Metall (BMV). Der Kun­de kann die Buchung tele­fo­nisch, per Whats­App-Mes­sen­ger oder auf der Inter­net­sei­te täti­gen. Der Auf­trag wird inner­halb von 30 Minu­ten aus­ge­führt.

Das Unter­neh­men koope­riert mit streng geprüf­ten loka­len Anbie­tern, um kur­ze Anfahrts­zei­ten zu gewähr­leis­ten. In Ober­hau­sen ist das SST Opol­ka, der sich selbst vor ein paar Jah­ren mit sei­nem Unter­neh­men in Ober­hau­sen selb­stän­dig gemacht hat und durch Qua­li­tät über­zeugt. Antriebs­kraft bei dem Kon­zept: “Den Kun­den möch­ten wir – und dies ist unser Kern­an­lie­gen – die Angst vor Abzo­cke neh­men”, so Phi­lip Schur, Grün­der und Geschäfts­füh­rer von Mel­lon Ser­vices GmbH.

Schlüs­sel-, Schärf – und Tisch­ler­ex­per­te Opol­ka
mel­lon Ober­hau­sen
zurück zur Über­sicht