Mit dem Pro­gramm DWN​RW​-Regio​.Events för­dert das Land NRW in Zei­ten von phy­si­scher Dis­tanz jetzt auch Digi­tal­ver­an­stal­tun­gen.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

© MWIDE NRW

DWN​RW​-Regio​.Events richtet sich an Veranstalter*innen, die ein Format in den Themenbereichen „Digitalisierung“ und „Zusammenarbeit von digitalen Start-ups mit etablierten Unternehmen“ planen.“

Mit dem Pro­gramm DWN​RW​-Regio​.Events unter­stützt die Lan­des­re­gie­rung die Ver­net­zung von digi­ta­len Start-ups mit eta­blier­ten Unter­neh­men, Inves­to­ren und der Wis­sen­schaft. Ver­an­stal­ter, die ein For­mat in den The­men­be­rei­chen „Digi­ta­li­sie­rung“ und „Zusam­men­ar­beit von digi­ta­len Start-ups mit eta­blier­ten Unter­neh­men“ pla­nen, kön­nen hier­für eine För­de­rung von bis zu 20.000 Euro pro Ver­an­stal­tung bean­tra­gen.

Ziel ist, die Anzie­hungs­kraft der Regio­nen auf digi­ta­le Start-ups zu erhö­hen und Unter­neh­mens­aus­grün­dun­gen zu för­dern. Ins­be­son­de­re mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men wer­den durch den Aus­tausch bei der Ent­wick­lung digi­ta­ler Geschäfts­mo­del­le unter­stützt.

Was ist zu beach­ten?

Geför­dert wer­den nur Ver­an­stal­tun­gen, mit denen noch nicht begon­nen wur­de. Ach­ten Sie dar­auf, dass Sie vor der Bewil­li­gung Ihrer Ver­an­stal­tung oder der Geneh­mi­gung eines vor­zei­ti­gen Maß­nah­men­be­gin­nes noch kei­ne Ver­trä­ge (Mie­te, Hon­ra­re, etc.) unter­schrie­ben haben.

Im Finan­zie­rungs­plan muss die Finan­zie­rungs­lü­cke als Dif­fe­renz von pro­jekt­be­zo­ge­nen Aus­ga­ben und Ein­nah­men dar­ge­stellt wer­den.

Bevor Sie die För­de­rung bean­tra­gen, emp­feh­len wir einen kur­zen Bera­tungs­an­ruf bei der Bezirks­re­gie­rung Det­mold. Die­se wird Sie in allen Ange­le­gen­hei­ten rund um die Antrag­stel­lung unter­stüt­zen.

Kon­takt und Ansprech­part­ner:

Mag­da­le­na Rehr­mann
05231/713413

Aile­en Isaak
05231/713465

//

Lie­be Nut­ze­rin­nen und Nut­zer, auf­grund der dyna­mi­schen Situa­ti­on ändern und ergän­zen wir die Inhal­te. Wir recher­chie­ren die­se Anga­ben nach bes­ten Wis­sen und Gewis­sen. Den­noch kön­nen wir für die Rich­tig­keit oder Voll­stän­dig­keit kei­ne Gewähr über­neh­men.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen
zurück zur Über­sicht