Der Logis­tik­park wird seit 2019 ent­wi­ckelt und soll nach Fer­tig­stel­lung eine Gesamt­miet­flä­che von rund 117.000 Qua­drat­me­ter umfas­sen.

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

3. Bau­ab­schnitt (vor­ne Mit­te) – Ani­ma­ti­on SEGRO

 

SEGRO erhält die Bau­ge­neh­mi­gung für die Erwei­te­rung der Lager- und Logis­tik­flä­che um wei­te­re 48.000 Qua­drat­me­ter im neu­en SEGRO Logi­s­tics Park Ober­hau­sen. Die Bau­ge­neh­mi­gung für den drit­ten Bau­ab­schnitt hat am Mitt­woch, 26. August 2020, im Logis­tik­park sym­bo­lisch Ober­bür­ger­meis­ter Dani­el Schranz an Ini Nsi­en, Deve­lop­ment Mana­ger der SEGRO Ger­ma­ny GmbH, über­ge­ben. Die im Rah­men der ers­ten Bau­pha­se erstell­ten 40.000 Qua­drat­me­ter wur­den bereits an den Logis­tik­dienst­leis­ter GEODIS vor­ver­mie­tet. In einer zwei­ten Bau­pha­se erstell­te SEGRO rund 29.000 Qua­drat­me­ter Lager- und Logis­tik­flä­che, die sich aktu­ell in der Ver­mark­tung befin­den. Die fina­le drit­te Bau­pha­se star­tet 2021.

Die Erwei­te­rung des SEGRO Logis­tik­parks wird mit sei­nen moder­nen Flä­chen den Wirt­schafts­stand­ort Ober­hau­sen wei­ter stär­ken. Der Stand­ort bie­tet auf­grund der guten Ver­kehrs­in­fra­struk­tur vie­le Poten­zia­le für Unter­neh­men“, sagt Ober­bür­ger­meis­ter Dani­el Schranz. „Auch in den aktu­ell her­aus­for­dern­den Zei­ten ver­zeich­nen wir wei­ter­hin star­kes Inter­es­se an unse­ren Logis­tik­flä­chen. Daher freu­en wir uns, mit der Erwei­te­rung neue hoch­wer­ti­ge Flä­chen auf den Markt brin­gen zu kön­nen und damit gleich­zei­tig den wich­ti­gen Logis­tik­stand­ort Ober­hau­sen zu unter­stüt­zen“, erläu­tert Ini Nsi­en von SEGRO.

Der SEGRO Logi­s­tics Park Ober­hau­sen liegt in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Auto­bahn­kreuz Ober­hau­sen (A2/A3) und bie­tet den zukünf­ti­gen Mie­tern damit eine opti­ma­le Ver­kehrs­an­bin­dung. Zusätz­lich ver­fügt der Park über die Mög­lich­keit der Anbin­dung an den Duis­bur­ger Hafen, Euro­pas größ­tem Bin­nen­ha­fen. Zudem wird der SEGRO Logi­s­tics Park Ober­hau­sen von der aktu­ell errich­te­ten Umge­hungs­stra­ße mit Pro­jekt­na­men „Log­port­stra­ße“ pro­fi­tie­ren, die von der Wei­ßen­stein­stra­ße direkt am Are­al vor­bei­führt. Nach Fer­tig­stel­lung im Jahr 2021 wird die­se zudem die loka­le Ver­kehrs­in­fra­struk­tur in Ober­hau­sen ent­las­ten.

SEGRO
zurück zur Über­sicht