Unter­neh­mer­ver­band wür­digt die Evers GmbH im Rah­men der Akti­on „Aus­ge­zeich­net­Aus­bil­den!“

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

(v.l.): Pro­jekt­ma­na­ge­rin Kim Schaap, Geschäfts­füh­re­rin Ange­li­ka Stei­ner, Julia Stei­ner, Pro­ku­ris­tin und Lei­tung Stra­te­gie- und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment und Con­tent Mana­ge­rin Maren Embert von der Evers GmbH neh­men Urkun­de und Prä­sent­korb von Eli­sa­beth Schul­te (Mit­te) vom Unter­neh­mer­ver­band ent­ge­gen. (Foto: Unter­neh­mer­ver­band, Hin­weis: Alle Per­so­nen auf dem Foto sind voll­stän­dig geimpft oder nega­tiv getestet)

Ausbildung ist Fachkräftesicherung”

Die Coro­na-Pan­de­mie stellt den Aus­bil­dungs­markt in NRW wei­ter­hin vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Klar ist aber auch, dass Aus­bil­dung Fach­kräf­te­si­che­rung ist“, so Wolf­gang Schmitz, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Unter­neh­mer­ver­ban­des. „Des­halb ist es von so gro­ßer Bedeu­tung, dass die Betrie­be in der Regi­on an der Aus­bil­dung fest­hal­ten und gro­ßes Enga­ge­ment für den Nach­wuchs zei­gen.“ Die­ses Enga­ge­ment rückt der Unter­neh­mer­ver­band ins Ram­pen­licht und wür­digt beson­ders akti­ve Mit­glieds­un­ter­neh­men im Rah­men der Akti­on „Aus­ge­zeich­net­Aus­bil­den!“.

Eines davon ist die Evers GmbH mit Sitz in Ober­hau­sen, die sich auf den Trans­port von indus­tri­el­len Gütern und das Sichern von Per­so­nen spe­zia­li­siert hat.

In der Coro­na-Pan­de­mie wur­den Struk­tu­ren geschaf­fen, damit sich die Aus­zu­bil­den­den wäh­rend des Fern­un­ter­richts in einer Art Arbeits­kreis über ihre Schul­auf­ga­ben aus­tau­schen und sich gegen­sei­tig ver­bes­sern konn­ten. Bewer­ber erhal­ten auf der Home­page hilf­rei­che Tipps rund um das Anschrei­ben, das Bewer­bungs­ge­spräch, die Lohn­ab­rech­nung und die Arbeits­welt bei Evers, abge­run­det durch indi­vi­du­el­le Erfah­rungs­be­rich­te ehe­ma­li­ger Aus­zu­bil­den­der. Poten­zi­el­le Aus­zu­bil­den­de wur­den mit­hil­fe von Snap­chat Ads ange­spro­chen und es wur­de ein umfas­sen­der Image­film produziert.

Über die Bewer­tungs­platt­form kununu kön­nen sich Inter­es­sen­ten Bewer­tun­gen von Bewer­bern, Mit­ar­bei­tern sowie Aus­zu­bil­den­den durch­le­sen und sich einen ers­ten Ein­druck von unse­rer Fir­men­kul­tur ver­schaf­fen. Da die Ziel­grup­pe der Aus­bil­dungs­in­ter­es­sen­ten vor allem über die Schu­le und die digi­ta­len Kanä­le zu errei­chen ist, haben wir die­se auch schon vor der Coro­na-Zeit for­ciert“, berich­tet Julia Stei­ner, zustän­dig für Stra­te­gie und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment bei der Evers GmbH.

Vie­le unse­rer Mit­glie­der haben in der Kri­se alle Hebel in Bewe­gung gesetzt, damit die aktu­el­len Aus­zu­bil­den­den nicht auf der Stre­cke blei­ben und jun­ge Men­schen auch künf­tig für eine Aus­bil­dung in ihren Unter­neh­men zu begeis­tern“, lobt Schmitz.

Aus­ge­zeich­net­Aus­bil­den!“ ist eine Akti­on im Rah­men der Aus­bil­dungs­kam­pa­gne #NRWirt­schaft­Bil­de­tAus von unter­neh­mer nrw. Sie ergänzt wei­te­re Initia­ti­ven wie „Aus­bil­dung jetzt!“ im Som­mer der Aus­bil­dung 2021.

Mehr zur Evers GmbH
zurück zur Übersicht