Fach­kräf­te­si­che­rung in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unternehmen

Der Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen

Es braucht Entwicklungsperspektiven, um Leistungsträger zu gewinnen und zu binden. – Jetzt für das Mentoringprogramm bewerben!

Men­to­ring hat sich sowohl für die Ent­wick­lung von Nach­wuchs­füh­rungs­kräf­ten in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men (KMU) als auch bei der Nach­fol­ge in Fami­li­en­un­ter­neh­men her­vor­ra­gend bewährt. Und auch bei uns geht das Pro­gramm bereits in die drit­te Runde.

Das Pro­gramm för­dert das Poten­zi­al weib­li­cher Fach- und Füh­rungs­kräf­te. Es bie­tet den Unter­neh­men die Chan­ce, weib­li­che Talen­te im Unter­neh­men auf­zu­spü­ren und gezielt zu för­dern. Es stärkt die Frau­en dabei, Lei­tungs- und Spe­zia­lis­ten­auf­ga­ben zu übernehmen.

Durch Inves­ti­ti­on in die Nach­wuchs­ta­len­te wer­den die­se noch effek­ti­ver dazu bei­tra­gen, die Unter­neh­mens­zie­le zu erreichen.

Beim Men­to­ring unter­stüt­zen erfah­re­ne Füh­rungs­kräf­te (Mentor:innen) weib­li­che Nach­wuchs­ta­len­te (Men­tees) in ihrer Kar­rie­re und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung und pro­fi­tie­ren selbst dabei. Bei­de wer­den von den Unter­neh­men nomi­niert und in das sechs­mo­na­ti­ge Pro­gramm entsendet.

Der Erfolg des Men­to­rings hängt von einer ver­trau­ens­voll-offe­nen Bezie­hung zwi­schen Men­tee und Mentor:in ab. Hier­zu bedarf es eines deut­li­chen beruf­li­chen Abstan­des zwi­schen den bei­den. Beim Cross-Men­to­ring, einer beson­ders gut bewähr­ten Form des Men­to­rings für KMU, kom­men Men­tee und Men­to­rIn daher aus ver­schie­de­nen, jedoch nicht kon­kur­rie­ren­den, Unter­neh­men. So ver­eint das Pro­gramm enga­gier­te Arbeit­ge­ben­de, kom­pe­ten­te Mentor:innen und moti­vier­te Mentees.

12 Tan­dems – 3 Work­shops – 6 Monate
Die Teil­nah­me am Pro­gramm ist kostenfrei.

Kon­takt und Bewerbung
Kom­pe­tenz­zen­trum Frau & Beruf MEO
Lina Spliethoff
Projektleitung
Tel.: 0201 1892-139
lina.​spliethoff@​ewg.​de
www​.com​pe​ten​tia​.nrw​.de/​meo

Wei­te­re Informationen
zurück zur Übersicht