Lade Veranstaltungen
Die Leistungsschau junger Unternehmen

 

Aussteller zeigen, mit welchen Produkten und Dienstleistungen sie sich selbständig gemacht haben.

Am Donnerstag, den 8. September findet von 16 bis 20 Uhr die Oberhausener Gründermesse statt. Zum 14. Mal in Folge bauen junge Unternehmen aus dem gesamten Ruhrgebiet in der Oberhausener City ihre Stände auf und verwandeln die Innenstadt in einen quirligen Messeplatz.

An überdachten Ständen im Rahmen des beliebten Feierabendmarktes auf dem Saporoshje-Platz (vor dem Bert Brecht Haus) zeigen Start-Up-Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, was sie zu bieten haben. Hier können die Aussteller auf potenzielle Kunden treffen und neue Kontakte zu Interessenten und anderen Unternehmen knüpfen.

Besucher können stöbern, staunen, kaufen und sich informieren, was es Neues gibt. Ein bunter, spannender Mix voller guter Gründungsideen.
Außerdem lassen sich die Aussteller tolle Aktionen einfallen, um Publikum auf ihre Stände zu ziehen und auf sich aufmerksam zu machen. In jedem Fall ist die Gründermesse ein echtes Event für Besucher ebenso wie für die Aussteller.

Auf der Gründermesse stehen die Gründungsexperten der STARTERCENTER der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Agentur für Arbeit Oberhausen und des Jobcenters, des Weiterbildungsinstituts WbI, des CityO-Managements sowie der OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH Interessierten auch zu Themen wie Gründungskonzept, Businessplan und Finanzierungsmöglichkeiten beratend zur Verfügung.

Sie möchten ausstellen? Hier können Sie sich das Ausstellerformular und ein Informationsblatt herunterladen.

Informationen zur Messe
Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
Heinz Wisnitzer
heinz.wisnitzer@owtgmbh.de
Tel.: 0208 85036-13

Ausstellerformular
Infoblatt
zurück zur Übersicht