Lade Veranstaltungen

Alle Unternehmen können von der agilen Transformation profitieren.

„Agile“, Deutsch für „agil“, gilt als neues Buzzword – denn mehr und mehr Unternehmen, strukturieren ihre Prozesse zu agilen Methoden um. „Agil sein“ ist dabei nicht nur eine Modeerscheinung, sondern eine effektive Methode, um Unternehmen anzukurbeln. So gesehen ist das Unternehmensziel nicht „agil“ zu werden, sondern die Steigerung der Unternehmenszahlen mithilfe von agilen Arbeitsweisen. Sie bringen Anpassungsfähigkeit, Schnelligkeit und Sicherheit für Teams, die sich mit komplexen Herausforderungen und Arbeitslasten auseinandersetzen.

Im Fokus der Veranstaltung stehen „agile Methoden“ und deren Umsetzung in kleineren und mittleren Unternehmen. Bei Popcorn und Snacks informiert ein Kurzfilm über agile Methoden.

Die beiden Referenten Julia Steiner, Geschäftsführerin Evers GmbH und Nicolas Korte, Coach für Agile Transformation werden im Anschluss über ihre konkreten Erfahrungen mit der Umsetzung, den Hürden und den Erfolgen zum Thema „Agilität in der Praxis“ berichten und einen Einblick in ihre Vorgehensweise gewähren. In einer Talkrunde können danach Fragen gestellt und diskutiert werden.

Eingeladen sind alle interessierten Unternehmen, die mehr zum Thema Agilität erfahren und sich mit anderen dazu austauschen und vernetzten möchten.

Die Veranstaltung ist in Präsenz im Konferenzraum der Agentur für Arbeit geplant. Etwaige pandemiebedingte Änderungen werden den Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen
OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
Martin Hinzmann
Tel.: 0208/85036-28
martin.hinzmann@owtgmbh.de

Anmeldung
Agentur für Arbeit Oberhausen
Marion Steinhoff
Tel.: 0208 8506-611
marion.steinhoff@arbeitsagentur.de

IMPULSE / TALK / VERNETZUNG – Eine Veranstaltung des Fair-Netzt-Netzwerkes Oberhausen

zurück zur Übersicht