Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Unter Tage wurde nie allein gearbeitet und auch heute muss niemand ohne Unterstützung gründen. Die Organisationen, die junge Unternehmern auf ihrem Weg in die Selbständigkeit beraten, stellen sich und ihr Angebot vor.

Oberhausens öffentliche Partner für Gründungsinteressierte und junge Unternehmen kennenlernen.

Die Partner präsentieren sich und ihre Unterstützungsangebote, stellen Informationsquellen und Nachfolgebörsen vor und gehen auch auf Dos und Don´ts im Gründungsprozess ein.

Eine coole Idee haben und sofort durchstarten? Das klingt nach Gründergeist pur. Damit der Weg in die Selbständigkeit nicht zu einer Sackgasse wird, sollte ich mir auch Gedanken über die Rahmenbedingungen machen und verfügbare Unterstützungsangebote nutzen.

Business Plan, Rechtsformwahl, Gewerbeanmeldung, Marketing, Finanzierung, Fördermöglichkeiten und auch die Zusammenarbeit mit dem Finanzamt sind wesentliche Herausforderungen, mit denen ich mich neben meiner eigentlichen Geschäftsidee frühzeitig beschäftigen sollte.

Dabei werde ich nicht allein gelassen. Je nach Gründungssituation gibt es unterschiedliche Anlaufstellen, bei denen ich mich mit dem erforderlichen Basis-Know-how versorgen kann, die mit mir mein Geschäftsmodell festigen und die mich bei dessen Umsetzung in der Stadt begleiten. In Oberhausen stehen diese öffentlichen Anlaufstellen im stetigen Austausch miteinander und sind Partner bei Gründungsveranstaltungen.

Das Programm am 26. September startet um 16:15 Uhr im Lernraum des Bert-Brecht-Hauses (Foyer). Die öffentlichen Partner stellen sich und ihre Unterstützungsangebote vor, geben wichtige Infos und Tipps.

  • Daniel Brans, OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
    Wir unterstützen Gründungen und finden die richtigen Kontakte
  • Sarah Eichhorn und Dennis Svejcar, STARTERCENTER NRW Oberhausen, im Handwerkszentrum Oberhausen der Handwerkskammer Düsseldorf
    Gründungsinformationen und Unterstützung – nicht nur für das Handwerk (incl. Gründungen aus Arbeitslosigkeit und Nachfolgebörsen)
  • Frank Wissing, Stadt Oberhausen, Gewerbeamt, Marion Dunke, OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
    Stefanie Strauch, Stadt Oberhausen, Stadtentwicklung Oberhausen
    Beim Gründen will die Form gewahrt sein

O.-Ton ist der Oberhausener Treffpunkt für Gründerinnen und Gründer sowie Interessierte und Neugierige im Rahmen der ruhrSTARTUPWEEK 2023. Wir präsentieren kurze Beiträge mit viel Zeit zum persönlichen Nachfragen und anschließendem Austausch.

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nutzen Sie dafür den unten stehenden Button.

Kontakt und Infos
OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH
Daniel Brans
Tel. 0208 85036-13
daniel.brans@owtgmbh.de

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen