Lade Veranstaltungen

Mit eLearning Mitarbeiter und Kunden erreichen

Digi­ta­les Ler­nen ist für Mit­ar­bei­ter in vie­len Unter­neh­men bereits Rea­li­tät. Aber wie kön­nen Sie durch digi­ta­le Lern­kon­zep­te auch die Effek­ti­vi­tät Ihrer Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on in Rich­tung Ver­trieb, Ver­triebs­part­ner und Kun­den stei­gern?

In der Road­show eLe­arning gibt Ihnen Olaf Bur­si­an, QUADRATWISSEN, im ers­ten Teil einen Über­blick über digi­ta­le Lern­kon­zep­te, deren tech­ni­sche Umset­zung in Lern­ma­nage­ment­sys­te­me (LMS) und den Umset­zungs­auf­wand. Anhand der Platt­for­men von E-Trai­ning Solu­ti­ons und Learn­Dash gewin­nen Sie im zwei­ten Teil, prä­sen­tiert von Vol­ker Was­ser­mann, bridge4IT e.K., einen prak­ti­schen Ein­blick. Sie sehen exem­pla­risch mög­li­che Aus­ge­stal­tun­gen von eLe­arning-Pro­zes­sen und ihre Stell­schrau­ben sowie sinn­vol­le und wirt­schaft­li­che Ein­satz­fel­der.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Ent­schei­der und Fach­ver­ant­wort­li­che in Unter­neh­men und Behör­den. Im Anschluss an die Vor­trä­ge sowie die Erör­te­rung von Fra­gen in der Gesamt­run­de, haben Sie die Mög­lich­keit, sich mit den Refe­ren­ten und Orga­ni­sa­to­ren in klei­ner Run­de wei­ter aus­zu­tau­schen.

Der Ein­satz digi­ta­ler Lern­an­ge­bo­te ermög­licht Ihnen ein unmit­tel­ba­res Feed­back dar­über, wie Inhal­te bei Ihrer Ziel­grup­pe ankom­men. Zu die­ser Ziel­grup­pe kön­nen (neu ein­ge­stell­te) Mit­ar­bei­ter und Außen­dienst­mit­ar­bei­ter eben­so gehö­ren wie Fran­chise­neh­mer, Ver­triebs­part­ner und Kun­den.

Digi­ta­le Lern­kon­zep­te ermög­li­chen Ler­nen­den effi­zi­en­tes orts­un­ab­hän­gi­ges Ler­nen, einen ein­heit­li­chen Wis­sens­stand und die schnel­le Ver­tei­lung von Know-how. Durch selbst­be­stimm­tes Tem­po sowie agi­le oder struk­tu­rier­te Lern­pfa­de errei­chen die Ler­nen­den oft bes­se­re und nach­hal­ti­ge­re Ergeb­nis­se.

Neben dem schnel­len Know-how-Trans­fer ver­knüp­fen Sie anhand von eLe­arning Ver­triebs-, Pro­dukt- und Kun­den­kom­mu­ni­ka­ti­on. eLe­arning unter­stützt Sie auch dabei, die Über­sicht über den Ver­brei­tungs­grad aktua­li­sier­ter Infor­ma­tio­nen zu behal­ten. Ent­wi­ckeln Sie ein Gefühl für geeig­ne­te inhalt­li­che und unter­neh­me­ri­sche Ein­satz­fel­der, Ziel­grup­pen und -pro­zes­se sowie recht­li­che Aspek­te.

 

ONLINE DABEI SEIN

Die Ver­an­stal­tung fin­det online mit­tels der Platt­form Big­Blue­But­ton statt. Die Zugangs­da­ten sowie eine Anlei­tung zum Umgang mit der Platt­form erhal­ten Sie am Tag vor der Ver­an­stal­tung. Im Anschluss an die Vor­trä­ge und die Fra­ge­run­de haben die Teil­neh­mer die Mög­lich­keit, in klei­ne­ren Gesprächs­run­den (Break­out­ses­si­ons) mit den Refe­ren­ten und Ver­an­stal­tern indi­vi­du­el­le The­men zu erör­tern. Jeder Teil­neh­mer kann im Zuge der Anmel­dung zwei Run­den aus­wäh­len. Nach 15 Minu­ten fin­det ein Wech­sel statt.

 

ANMELDUNG

Dani­el Brans
net­wor­ker NRW e. V.
events@​networker.​nrw

 

PROGRAMM 18. August 2020

16:00 Uhr: Begrü­ßung durch die Ver­an­stal­ter

16:05 Uhr: „Ein­füh­rung zum Ein­satz von eLe­arning in Unter­neh­men (Kri­te­ri­en & Stra­te­gi­en)“

16:30 Uhr: „E-Trai­ning in der Pra­xis“

16:55 Uhr: Fra­ge­stel­lun­gen an die Refe­ren­ten und Dis­kus­si­on

ca. 17:15 Uhr: Zwei Gesprächs­run­den im klei­ne­ren Kreis, nach 15 Minu­ten fin­det ein Wech­sel statt
Raum 1: „Trends im eLe­arning„ mit Olaf Bur­si­an
Raum 2: „E-Trai­ning mit Nach­weis­pflich­ten“ mit Vol­ker Was­ser­mann
Raum 3: „Tech­ni­sche und recht­li­che Anfor­de­run­gen“ mit Patrick Grihn
Raum 4: „För­der­mög­lich­kei­ten zur Digi­ta­li­sie­rung“ mit Mar­tin Hinz­mann
Raum 5: „Net­wor­king in Zei­ten von Coro­na“ mit Dani­el Brans
Raum 6: „Mal sehen, wer da ist – offe­ne Net­wor­king-Run­de“

Ab ca. 17:45 Uhr: Aus­klang der Ver­an­stal­tung

 

Kon­takt
Mar­tin Hinz­mann
OWT Ober­hau­se­ner Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­för­de­rung GmbH
martin.​hinzmann@​owtgmbh.​de

Anmel­de­link XING
zurück zur Über­sicht